Startseite | Impressum

Die Route 2017 ist ähnlich der von 2016 und unterscheidet sich darin das es etwas weiter nach Süden geht, dann noch über San Marino an die Adria nach Riccione.
Diesmal fahren meine Kumpels Gustav und der Sony mit
Unterwegs sind wir mit einer PX 150(177ccm) einer Cosa 200 und einer GTS 300 i.e.

Unsere geplanten Stationen

Pacengo / Lazise: EUROCAMPING PACENGO
Moneglia: CAMPING SMERALDO
Casciano di Murlo: CAMPING LE SOLINE
Riccione: CAMPING INTERNATIONAL RICCIONE
Chioggia: CAMPING VILLAGE INTERNAZIONALE
Limone sul Garda: CAMPING PARK GARDA

Für die Tour habe ich mir dann mal ein neues Zelt gekauft

QUECHUA Arpenaz 3 Fresh&Black

QUECHUA Arpenaz 3 Fresh&Black

Unsere Feuerstühle

Ungefähre Route

Tour 2017: Routen und Campingplätze

1. Tag